Qualifizierung zum*zur Elternbegleiter*in
Hybridkurs Paderborn

Block 1: 08.08. – 11.08.2022
Block 2 (1.Teil): 19.10. – 21.10.2022 (digital)
Block 2 (2.Teil): 02.11. – 04.11.2022 (digital)
Block 3: 30.11. – 02.12.2022

Dozent*innen: Almut Wetzstein und Roswita Lohrey-Rohrbach

Veranstaltungsort:
Liborianum
Bildungs- und Tagungshaus
des Erzbistums Paderborn
An den Kapuzinern 5-7
33098 Paderborn

Die Kursgebühr in Höhe von 510,- € beinhaltet Übernachtung und Verpflegung im Tagungshotel für alle Präsenz-Blöcke.
Individuelle Kosten für die An- und Abreise können leider nicht übernommen werden.

Buchungen

€510,00

Teilnehmer 1

Angaben zur Person

Private Anschrift

Arbeitgeber

Berufliche Tätigkeit

Meine Qualifikation

Sollten Sie einen anderen fachfremden Berufs- oder Studienabschluss haben, kontaktieren Sie bitte eine der auf der Seite genannten Projektkoordinatorinnen. Sollten Sie Ihren Berufsabschluss im Ausland gemacht haben, wählen Sie bitte einen gleichwertigen Abschluss aus den obigen Listen oder kontaktieren Sie eine Projektkoordinatorin.

Motivation

Ich habe mich auf diesem Wege im Vorfeld näher über die Qualifizierung zum*zur Elternbegleiter*in informiert

Bei einem Familienbildungsträger (telefonisch, persönlich, per E-Mail)
Im Gespräch mit Kolleg*innen, die die Weiterqualifizierung bereits gemacht haben
Im Internet
In der (Fach)-Presse
Sonstiges

Infomail „Elternbegleitung“

Im Rahmen des Bundesprojekts „Verstetigung und Qualitätssicherung von Elternbegleitung“ bieten die Verbände des Konsortiums Elternchance regelmäßige Fachveranstaltungen und Fortbildungen an. Bei der Aufnahme in den Verteiler wird Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zwecke der Information über das Projekt und die Angebote für Elternbegleiter*innen genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Austragung ist jederzeit möglich.

Rechnungsadresse für die Kursgebühr
Bitte geben Sie hier die zahlende Stelle als Rechnungsadresse an

Ihre Bewerbung wird im nächsten Schritt durch die Zentralstelle des Projekts „Verstetigung und Qualitätssicherung von Elternbegleitung“ fachlich geprüft. Im Falle einer Zusage für Ihren gewünschten Kurs erhalten Sie die Teilnahmebedingungen per Mail geschickt. Bitte schicken Sie diese unterschrieben innerhalb von 10 Tagen an uns zurück (info@konsortium-elternchance.de oder AKF e.V., Zentralstelle „Verstetigung und Qualitätssicherung von Elternbegleitung“, In der Sürst 1, 53115 Bonn). Sollten wir Rückfragen zu Ihren Daten haben, melden wir uns bei Ihnen.