NEU!

Regionale Vernetzungstreffen für zertifizierte Elternbegleiter*innen

Melden Sie sich kostenlos an

Vernetzen Sie sich!

Das Konsortium- Elternchance hat im Rahmen der Programme „Elternchance ist Kinderchance“ und „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“ seit 2012 bundesweit bereits über 3700 Fachkräfte der Familienbildung zu Elternbegleiter*innen weiterqualifiziert.

Zum Ausbau bereits bestehender und zur Entwicklung neuer Netzwerke der Elternbegleitung bieten wir in diesem Jahr insgesamt 12 regionale Vernetzungstreffen an.

Unter Anleitung von jeweils zwei Dozent*innen der Qualifizierungskurse werden während der eintägigen Veranstaltungen folgende Themen behandelt:

  • Regionale Vernetzung und Erfahrungsaustausch von Elternbegleiter*innen
  • Kollegiale Beratung zu Entwicklungen/Problemen in der Umsetzung von Elternbegleitung
  • Entwickeln von Lösungsoptionen für problematische Situationen aus der Praxis der Elternbegleitung
  • Impulse zur Entwicklung nachhaltiger Strukturen für Elternbegleitung in der Region
  • Findung lokaler/regionaler Teams

Allgemeine Informationen

Die Treffen finden an 12 Standorten bundesweit statt.

Teilnehmen können alle zertifizierten Elternbegleiter*innen.
Dauer: 10:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Die Verpflegung im Tagungshotel und die bescheinigte Teilnahme an dem Vernetzungstreffen sind kostenlos, es fallen keine Anmeldegebühren an. Individuelle Kosten für die An- und Abreise können leider nicht übernommen werden.

Kontakt und Informationen

Lothar Andrée, Zentralstelle Elternchance
info(at)konsortium-elternchance.de, Tel: 030/26309-425

familienbildung ist zukunft
AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V.
evangelische arbeitsgemeinschaft familie e.V.
Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Die Qualifizierung "Elternbegleiter_in" wird im Rahmen des Programms "Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen"
durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Europäische Union
Zusammen. Zukunft. Gestalten.
Elternchance ist Kinderchance.