Ausschreibungsunterlagen Dozent*innen

Zu den Unterlagen

Beschreibung des Dozent*innen-Pools

Die Weiterqualifizierung zum*zur Elternbegleiter*in des Konsortiums Elternchance richtet sich an Fachkräfte aus der Familienbildung und Fachkräfte aus weiteren Arbeitsfeldern, in denen die Zusammenarbeit mit Familien einen zentralen Stellenwert hat. Die Kurse werden jeweils von einem Team aus zwei erfahrenen Dozent*innen geleitet, um die drei inhaltlichen Module „Bildung im Kindesalter“, „Fallverstehen und Elternbegleitung“ sowie „Familie: Partnerschaftlichkeit und Wohlergehen“ in Breite und ihrer Vielfalt vermitteln zu können.

Alle Dozent*innen der Weiterqualifizierung verfügen über einen Hochschulabschluss in einem pädagogischen, sozialen oder vergleichbaren Fach bzw. eine durch Berufspraxis erworbene vergleichbare Qualifikation.      
Sie sind zu einem großen Teil langjährig im Bereich der Erwachsenenbildung tätig und in der Leitung von Fort- und Weiterbildungskursen erfahren. Sie setzen ein vielfältiges Repertoire an Methoden ein, welches es ihnen ermöglicht, heterogene Teilnehmer*innengruppen prozess- und an den Kompetenzen der Teilnehmenden orientiert zu begleiten. Alle Dozent*innen der Weiterqualifizierung verfügen über umfängliches Wissen im Bereich des Dialogischen Lernens. Sie kennen und vermitteln aktuelle Entwicklungen und Diskurse zu den Themen Bildung, Lernen und den Ressourcen einer pluralen Gesellschaft. Fachliche Schwerpunkte der Dozent*innen liegen u.a. im Bereich Diversity, in der Vermittlung von Kenntnissen der Familienbildung, der geschlechterspezifischen Dimensionen von Familie und der Entwicklungspsychologie.

familienbildung ist zukunft
AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V.
evangelische arbeitsgemeinschaft familie e.V.
Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Die Qualifizierung "Elternbegleiter_in" wird im Rahmen des Programms "Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen"
durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Europäische Union
Zusammen. Zukunft. Gestalten.
Elternchance ist Kinderchance.