Ausschreibungsunterlagen Dozent*innen

Zu den Unterlagen

Gut besuchter Informationstag "Elternchance ist Kinderchance - Neue Wege in der Elternbegleitung"

Meldung vom 21.10.2013

Prof. Tschöpe-Scheffler

40 Teilnehmer_innen von Fachstellen in Caritas, Kommunen, Jugendämtern und Verbänden sowie Mitarbeiter_innen aus Familienbildungsstätten, Familienzentren und Integrationsvereinen nahmen am 08. Oktober 2013 am Informationstag "Elternchance ist Kinderchance" in Recklinghausen teil. Unter dem Blickwinkel "Neue Wege in der Elternbegleitung" präsentierten fachkundige Referent_innen die Bedeutung einer bildungsbezogenen Begleitung von Eltern und berichteten von der Fortbildung und Arbeit der Elternbegleiter_innen.

Nach einführenden Worten von Gislinde Fischer-Köhler als Vertreterin des Trägerkonsortiums und des Schuldezernenten Georg Möller aus Recklinghausen hob Prof. Dr. Sigrid Tschöpe-Scheffler in ihrem Vortrag u.a. die Bedeutung einer situationsorientierten, dialogischen Haltung in der Zusammenarbeit mit Eltern hervor. Nach dem Mittagessen informierte Frank Dandyk über den Aufbau der Elternbegleiter-Fortbildung, stellte die Inhalte der einzelnen Module vor und gab Einblicke in die Arbeitsweise der Referent_innen, die in dem Projekt tätig sind.

Abschließend gaben die beiden Elternbegleiterinnen Diler Aydin-Kochannek und Beate Czernohous sehr anschaulich Einblicke in ihre konkrete Arbeit. Frau Aidin-Kochannek berichtete von ihrer Tätigkeit beim ASG Bildungsforum Düsseldorf, wo sie ein Sprachcafe mit Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern und unterschiedlichen Kulturen leitet. "Stricken und Häkeln, das machen wir doch mit links" ist der Titel eines Elterntreffs, den Frau Czernohous in einer Kita in Nordhorn begleitet. Beide Elternbegleiterinnen begrüßten die Prinzipien und Arbeitsformen des dialogischen Lernens in der Fortbildung. Diese dialogische Haltung unterstützt auch ihre konkrete Arbeit mit den Eltern.

Weitere Informationstage zu dem Projekt fanden am 05.11. in Köln und am 19.11. in Nürnberg statt.

Zurück zum News-Archiv

familienbildung ist zukunft
AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V.
evangelische arbeitsgemeinschaft familie e.V.
Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Die Qualifizierung "Elternbegleiter_in" wird im Rahmen des Programms "Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen"
durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Europäische Union
Zusammen. Zukunft. Gestalten.
Elternchance ist Kinderchance.