Ausschreibungsunterlagen Dozent*innen

Zu den Unterlagen

Thomas Magdic:

"Enge Grenzen überwinden"

Ich bin über den Kita-Server Rheinland-Pfalz auf das Qualifizierungsangebot zum Elternbegleiter gestoßen – es "sprang" mich sofort an, denn es klang nach etwas mit Hand und Fuß! Der Fokus in der Arbeit als Erzieher ist viel zu wenig auf die Eltern gerichtet. Weil ich das ändern möchte, habe ich mich angemeldet. Die Qualifizierung könnte ich mit einem Wort zusammenfassen: Toll! Meine anfängliche Unsicherheit legte sich schon nach den ersten Vorstellungsrunden und schlug dann in echte Begeisterung um.

Ich habe noch nie eine Weiterbildung erlebt, bei der ich von so viel Sach- und Fachkompetenz sowohl von den Dozentinnen, als auch von den Kursteilnehmer_innen profitieren konnte. Ich war beeindruckt und tief berührt von der unheimlich großen Wertschätzung, die mir von allen Kolleg_innen ehrlich, vorbehaltlos und offen entgegengebracht wurde und die ich gerne zurückgegeben habe. Diese gelebte "dialogische Haltung" war mir neu und hat mich fachlich, vor allem aber persönlich enorm weitergebracht. Ein bloßes "Dankeschön" wäre hierfür viel zu wenig!

Obwohl in Bad Kreuznach eine Infrastruktur für Elternbegleiter_innen noch fehlt, konnte ich bei der alltäglichen Arbeit in meiner Kita schon vieles von dem Gelernten anwenden. Die dialogische Haltung führt zu einem offeneren, intensiveren und bereichernderen Umgang mit Eltern, Kindern und Kolleg_innen. Und auch unsere Planungen für besondere Elternangebote sind schon in vollem Gange: In einer "Plauderecke" und einem "Elterncafé" wollen wir Eltern und Familien in Zukunft viel stärker in unsere Arbeit einbeziehen.

Ich kann die Qualifizierung nur weiterempfehlen, denn sie ermöglicht viel mehr als nur Blicke über den Tellerrand: Sie hilft, enge Grenzen zu überwinden und sich auf neuen Wegen zu neuen Horizonten zu begeben!

Thomas Magdic (57) ist staatlich geprüfter Erzieher sowie Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen. Seit Dezember 2012 ist er auch zertifizierter Elternbegleiter. Von der Qualifizierung war er so begeistert, dass er ein Forum sowie eine Facebook-Gruppe für Elternbegleiter_innen gegründet hat. Er ist unter thomas.magdic(at)gmx.de erreichbar.

Zurück zur Übersicht

familienbildung ist zukunft
AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V.
evangelische arbeitsgemeinschaft familie e.V.
Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Die Qualifizierung "Elternbegleiter_in" wird im Rahmen des Programms "Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen"
durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Europäische Union
Zusammen. Zukunft. Gestalten.
Elternchance ist Kinderchance.